Produkte  |  Aktuelles  |  Referenzen  |  Ausstellung  | Über uns  | Kontakt  |  StartseiteStartseite Herba Zimmertüren
PFLEGETIPPS
Zimmertüren  |  Haustüren  | Unsichtbare Zarge  |  Drücker  |  Ganzglastüren   Gläser  |  Pflegetipps 
   
Echtholz
  CPL
 Gläser
  
 
 
Pflege von Gläsern

Vermeiden Sie jedes Reinigen mit scheuernden oder kratzenden Materialien. Auch übliche Haushaltsreiniger sollten nicht für die Glaspflege eingesetzt werden.

Verwenden Sie bei leichten Verschmutzungen grundsätzlich klares heißes Wasser. Die meisten Verschmutzungen lassen sich damit beseitigen. Verwenden Sie dazu ein Microfasertuch.

Grundsätzlich sollte mit viel Wasser und einem sauberen Tuch gearbeitet werden. Fensterleder, Schwämme oder andere Tücher müssen frei von Schmutzpartikel sein, da sie wie Sandpapier wirken und Kratzer
verursachen können.

Lassen Sie niemals Wasser hinter die Glasleisten laufen. Üben Sie beim Reinigen keinen Druck aus, und verwenden Sie keine Säuren, Waschlaugen sowie fluoridhaltige Mittel. Hartnäckige Verunreinigungen wie Farb-, Teerspritzer oder Kleberückstände nur mit Mitteln wie Spiritus oder Industriealkohol lösen und anschliessend mehrmals mit Wasser nachreinigen. Aber vorher unbedingt an nicht auffälliger Stelle ausprobieren!

Das gereinigte Glas zum Schluss mit einem weichen Tuch gut trocken reiben. Sandstrahlmattierte Glasflächen die speziell oberflächenveredelt sind einfach nur mit heißem Wasser reinigen.

Reinigungsmittel mit anionischen Säuren wie Essig, Zitrone etc. können zu Beschädigungen der Oberflächenveredelung führen. Schmelzglas kann bei starker Verschmutzung wie herkömmliches Glas gereinigt werden. Handbemaltes Glas ist wie sandstrahlmattierte Oberflächen zu reinigen